Agrar- und UmwelttechnikBannerWaves
GreenTech

Erntetechnik

Kaum eine Zeit im Jahr ist für landwirtschaftliche Betriebe so wichtig und entscheidend wie die Ernte.

Kontakt aufnehmen

Ernten und optimieren
in einem Arbeitsgang

Ackerbaubetriebe hoffen auf Bestpreise für die Vermarktung und legen mit der nachfolgenden Bodenbearbeitung und Düngung den Grundstein für die folgende Ernte. Veredlungsbetriebe schaffen mit der Ernte die Futtergrundlage für ein ganzes Jahr. Wie wäre es, wenn Sensoren dabei helfen würden, die optimale Silage herzustellen, die Basis für eine erfolgreiche Preisverhandlung bieten oder für eine präzise Vorgabe zur Nährstoffabfuhr sorgen? Mit Hilfe von NIRS können wir das bereits heute ermöglichen. Denn diese Technologie bietet nicht nur in der Gülleausbringung große Vorteile, auch beim Einsatz während der Ernte spielt NIRS seine Vorteile aus.

Kontakt aufnehmen

Gute Technik noch besser machen

Als OEM-Hersteller haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Kunden dabei zu unterstützen, gute Technik noch besser zu machen. Denn technische Entwicklungen bieten heute unbegrenzte Möglichkeiten. Damit Landwirte diese auch in der Praxis nutzen können, arbeiten wir stetig daran, unsere Sensoren gemeinsam mit Landtechnik-Herstellern weiterzuentwickeln und an die Endgeräte anzupassen.

So auch beim Mähdrescher und Feldhäcksler. Unser NIRS-Sensor misst den Nährstoffgehalt des Ernteguts direkt bei der Fahrt. In Kombination mit GPS-Standortdaten ergibt sich eine besonders genaue Feldkartierung – so kann die folgende Anbauplanung noch standortspezifischer erfolgen.

Denn das Wissen um die Nährstoffabfuhr ist unersetzlich. Und dank umfassender Erntegutanalyse haben Landwirte das beste Handwerkszeug, um ihre Erzeugnisse am Markt zu platzieren und zu Höchstpreisen zu verkaufen. Auch für die Produktion von Lebensmitteln ist die Analyse sehr wichtig, um eine ausreichende Dokumentation sicherzustellen.

 Für Lohnunternehmen bietet sich eine Ausstattung mit einem NIRS-Sensor vor allem auch aus abrechnungstechnischen Gründen an – denn die gleichzeitige Erfassung des Ertrags sowie der Qualität gestaltet den Abrechnungsvorgang komfortabel und konfliktfrei. » NIRS-Technik ist unverzichtbar für die Ernte hochwertiger Lebensmittel: Rückverfolgbarkeit vom Saatkorn bis zum Brot.

Kontakt aufnehmen

Für mehr Tierwohl und die beste Fütterung

NIRS-Sensoren stellen aber auch einen wichtigen Baustein für die perfekte Tierfütterung dar. Die Ernte legt den Grundstein für eine gut balancierte Ration. Feldhäcksler oder Ladewagen, ausgestattet mit modernster NIRS-Technik, bedienen sich eines entscheidenden Vorteils: Durch die genau Erfassung des Feuchtegehaltes sowie der Nährstoffe, wird die Herstellung hochwertiger Silagen stark vereinfacht. Denn eine hochpräzise Messung ist für die Dosierung von Silierhilfsmitteln essentiell. Die stationäre Verwendung der NIRS-Sensorik direkt im Silo ist ein unerlässliches Hilfsmittel, um die tägliche Ration von Milchkühen zu berechnen – für eine optimale Milchleistung. Übliche Schwankungen in der Silage können so einfach ausgeglichen werden.

Jetzt anfragen

Mehr Wissen mit jedem Ballen

Auch für Silagen oder Heu in Form von Ballen ist die Verwendung von NIRS-Technik äußerst sinnvoll. Die genaue Nährstoffermittlung findet schon während des Pressvorgangs in jedem Ballen statt. So kann auch Grundfutter in Ballenform gezielt eingesetzt werden. Gleichzeitig erhält der Landwirt wertvolle Informationen zur Nährstoffabfuhr. So kann die anschließende Düngung präzise und gemäß aller Vorgaben erfolgen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • Nährstoffgehalte bzw. Nährstoffabfuhr direkt bei der Ernte analysieren
  • Spezifische Anbauplanung und Düngung möglich
  • Dokumentation für die Lebensmittelproduktion
  • Bessere Erlöse dank genauer Inhaltsstoff-Analyse
  • Präzise Rückverfolgbarkeit
  • Optimal balancierte Silagen

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie eine Beratung?

Vereinbaren Sie gerne direkt einen Termin mit mir.

E-Mail schreiben